Informationsportal für Beruf, Studium und Weiterbildung



Mach Praktikum Sinn?

In diesem Beitrag erfährst du alle wichtigen Details ob und warum ein Praktikum Sinn macht.

Lies weiter!

So sparst du Geld

In diesem Beitrag haben wir für dich ein paar Informationen zum Thema Geld sparen.

Lies weiter!

Beruf der Woche:

Jede Woche stellen wir zum inspirieren einen Beruf der Woche vor.

Lies weiter!


Ausbildung zum Grafikdesigner – Tipps & Aussichten

Grafikdesigner befassen sich mit dem Erstellen von Firmenlogos, Anzeigen oder von Internetauftritten.Grafikdesigner befassen sich mit dem Erstellen von Firmenlogos, Anzeigen oder von Internetauftritten. Es ist ein kreativer Beruf, der aber auch den sicheren Umgang mit Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen erfordert. Ihre Fragen wären also: Was sollten zukünftige Grafikdesigner an Kenntnissen und Fähigkeiten mitbringen? Wie kann man sich optimal auf diesen Beruf vorbereiten?

Bücher, Stifte, Blöcke oder ein Computer?

Um umfassende Kenntnisse über Grafikdesign zu erwerben, ist eine große Portion Neugier notwendig. Um die “Sprache von Bildern” zu verstehen, nützt der gezielte Umgang mit interessanten Medien im Print- und Non-Print-Bereich. Bücher, beispielsweise über Kunst, Architektur und Geschichte können helfen, eigene Interessensschwerpunkte zu erkennen und zu vertiefen. Auch ist es hilfreich im Vorfeld erste Schritte mit Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen wie z.B. Photoshop zu machen.

Kreativität ausleben

Zeitschriften, Bücher, elektronische Datenträger und nicht zuletzt das Internet bieten eine Fülle an Zugängen, um Wissen zu erwerben. Trotzdem sollten zukünftige Grafikdesigner nicht der Versuchung erliegen, alles mit einem Computer machen zu wollen. Zwar ist der kompetente Umgang mit einem Computer und der zugehörigen Software eine notwendige Voraussetzung, um modernes Grafikdesign zu betreiben; jedoch ist das entscheidende Moment die Kreativität. Im zukünftigen Job müssen Sie schnell auf Kundenwünsche reagieren und diese entsprechend umsetzen. Dafür sollte es Ihnen auch nicht zu schwerfallen, mit Kunden zu kommunizieren und Ihre Ideen vor Publikum zu präsentieren. Sie müssen den Kunden von Ihrer Idee überzeugen können.

Passende Utensilien für das Grafikdesign

Die notwendigen Dinge, um sich auf eine Ausbildung zum Grafikdesigner vorzubereiten, sind im Grunde nicht so umfangreich und bedingen auch keine größeren Geldausgaben. Passende Utensilien für den schöpferischen Beruf des Grafikdesigners bringen Sie schon mit: Ihre Kreativität! Stifte, Blöcke und verschiedenfarbige Marker helfen Ihnen, diese zu wecken und lebendig werden zu lassen